Weisse Grundsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 370 ml Flüssigkeit (Rindsuppe) bis ein Drittel mehr
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Aus Butter und Mehl eine helle Einbrenne (Schwitze) anrühren, nach und nach aufgiessen und mit dem Quirl glattrühren. Bei schwachem Feuer 20-30 Min. simmern, dabei häufig umrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Haut kann man nach Geschmack abschöpfen oder evtl. die Sauce durch ein feines Sieb passieren. Zum Verfeinern kurz vor dem Anrichten abseits von dem Für ein Stücke frische Butter unter die Sauce rühren.

Die Grundsauce kann mit Schlagobers und Wein abgeschmeckt und mti Eidotter legiert werden. Je nach Verwendungszweck gibt man Küchenkräuter, Schwammerln, Gewürze usw. Dazu.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisse Grundsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte