Weisse Bohnen mit Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Weisse Bohnen; bzw.
  • 2 md Dosen weisse Bohnen;in Salz
  • Wasser konserviert, eine der wenigen Konserven,
  • Die es sich lohnt, auf Vorrat zu halten
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salbeiblätter frisch bzw. getrocknet
  • 2 md Dosen geschälte Paradeiser

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

> Zu einem deftigen Brunch gehört bei uns ab und

> zu eine Backschüssel weisser Bohnen in Paradeisersauce.

Man weicht die Bohnen eine Nacht lang in Wasser ein und kocht sie einen Tag später in leicht gesalzenem Wasser weich, beziehungsweise man öffnet die Dosen und giesst die Flüssigkeit ab.

Man erhitzt das Öl und dünstet darin die Knoblauchzehen und die Salbeiblätter leicht an. Jetzt gibt man die Paradeiser und die abgetropften Bohnen bei, würzt mit Salz und Pfeffer und lässt bei kleiner Temperatur zwanzig Min. durchkochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisse Bohnen mit Salbei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche