Weisse Bohnen Mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Bohnen (gross)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Stängel Thymian
  • 2 Zwiebel
  • 125 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Stängel Salbei; bis zweifache Masse
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 80 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Die Bohnen eine Nacht lang etwa 3 Liter Wasser einweichen. Einen Tag später im Einweichwasser aufwallen lassen.

2. Suppengrün reinigen, mit 3 Stengeln Petersilie und Thymian zusammenbinden, in die Bohnen legen und das Ganze in etwa 90 Min. (jeweils nach Alter der Bohnen) machen. Gewürzbund entfernen und die Bohnen in einem Sieb abrinnen.

3. Zwiebeln von der Schale befreien, der Länge nach achteln und im nicht zu heissen Öl glasig rösten, ohne zu braun werden lassen. Feingewürfelten Knoblauch und Salbeiblätter zufügen und mit Wein aufgiessen. Paradeiser fein würfelig schneiden, samt Bohnen in den Zwiebeln erhitzen. Übrige Petersilie hacken, hinzfügen. Alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen. Warm oder abgekühlt zu Tisch bringen.

rasch: Bistro-Küche

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weisse Bohnen Mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche