Weißburgundercreme mit Kernölschlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Fruchtbelag und Gelee:

  • 300 ml Weißburgunder
  • 2 Williamsbirnen
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Limettensaft
  • 1/2 Pkg. Tortengelee (klar)

Für das Kernölschlagobers:

  • Schlagobersautomat (Patrone)
  • 1/4 l Schlagobers
  • 15 ml Steirerkraft steirisches Kürbiskernöl g.g.A.
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Staubzucker
Sponsored by Steirerkraft

Für die Weißburgundercreme mit Kernölschlagobers zuerst die Crème vorbereiten. Gelatineblätter in Wasser einlegen. Joghurt und alle Zutaten glatt verrühren. Wein leicht erwärmen, die Gelatineblätter darin auflösen. Handwarm in die Crème einrühren und in Gläser füllen.

Für den Fruchtbelag und das Gelle Weißwein mit dem Limettensaft, Zimt und Zucker aufkochen, Birnen schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und zugeben. Weich kochen und auskühlen lassen. Birnenstücke durch ein Sieb gießen und die Flüssigkeit auffangen. In diese das Tortengeleepulver einrühren und laut Packungsanweisung aufkochen und etwas abkühlen. Birnenwürfel auf der Crème in den Gläsern verteilen, mit dem Gelee begießen und kühl stellen.

Für die Kernölschlagobers das Schlagobers in den Automat füllen, Staubzucker, Zimt und Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. Stickpack beigeben, verschließen und die Patrone einschrauben. Kurz vor dem Servieren dressieren, mit Steirerkraft Kürbiskerne gehackt bestreuen und wenig Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A beträufeln.

Die Weißburgundercreme mit Kernölschlagobers servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 1

Kommentare10

Weißburgundercreme mit Kernölschlagobers

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 16.10.2015 um 20:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. soraja29
    soraja29 kommentierte am 27.12.2015 um 08:22 Uhr

    Sieht fantastisch aua

    Antworten
  3. gittili
    gittili kommentierte am 19.12.2015 um 23:58 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 09.11.2015 um 19:33 Uhr

    Sieht sehr gut aus

    Antworten
  5. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 24.03.2015 um 21:54 Uhr

    Gespeichert, wird probiert.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche