Weintraubenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Strudelteig (oder Fertigteig)
  • 150 g Butter (weich)
  • 150 g Haselnüsse (geröstet und gerieben)
  • 80 g Staubzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 Eidotter
  • 3 Eiklar
  • 80 g Kristallzucker
  • 500 g Weintrauben (kernlos, dünn)
  • Prise Salz
  • etwas Zitronenschale (gerieben)
  • Butter (flüssig, zum Bestreichen)
  • Staubzucker (zum Bestreichen)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)

Für den Weintraubenstrudel die zimmerwarme Butter mit Haselnüssen, Staubzucker, Vanillezucker, einer Prise Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Eidotter nach und nach einrühren.

Eiklar mit Kristallzucker zu halbsteifem Schnee schlagen und unter die Buttermasse heben.

Den vorbereiteten Strudelteig auf ein bemehltes Küchentuch legen. Mit Butter bestreichen, Fülle auftragen und die Weintrauben darüber verteilen.

Unregelmäßige Teigränder abschneiden und vorsichtig zu einem Strudel einrollen. Enden gut verschließen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Großzügig mit Butter bestreichen und bei 170 °C 30-40 Minuten backen.

Herausnehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Was die Fülle angeht, so sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die geriebenen Nüsse können durch Mandeln, die Weintrauben etwa durch Kirschen oder Heidelbeeren ersetzt werden. Zum Tiefkühlen ist dieser Weintraubenstrudel allerdings in keinem Fall geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 5 2

Kommentare7

Weintraubenstrudel

  1. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 14.10.2015 um 11:07 Uhr

    sieht sehr gut aus !

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 05.10.2015 um 16:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 19.04.2015 um 09:02 Uhr

    super

    Antworten
  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 06.07.2014 um 09:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 30.05.2014 um 15:59 Uhr

    leckere Sache

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche