Weintrauben Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Strudelteig:

  • 300 g Mehl
  • 4 EL Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 1 Prise Salz

Nussfülle:

  • 3 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3 EL Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 60 g Kristallzucker
  • 60 g Mehl
  • 40 g Haselnüsse (gerieben)
  • 300 g Trauben (gemischt)

Garnitur:

  • einige Lavendelblüten
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Für den Weintrauben Strudel Mehl in eine Rührschüssel sieben, 40 ml KRONENÖL SPEZIAL mit feinem Buttergeschmack, 125 ml lauwarmes Wasser und Salz zugeben und mit der Küchenmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig kneten.

Teig zu einer Kugel formen, Oberfläche mit 1 EL KRONENÖL SPEZIAL mit feinem Buttergeschmack bestreichen. Teigkugel auf einen bemehlten Teller setzen, mit Frischhaltefolie zudecken und 1/2 Stunde rasten lassen.

Für die Fülle Trauben abrebeln. Backrohr auf 180° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Mehl versieben und mit den geriebenen Haselnüssen vermischen. Eier trennen. Eidotter, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale gut schaumig schlagen (mind. 10 Min.). 30 ml KRONENÖL SPEZIAL mit feinem Buttergeschmack unter ständigem Rühren langsam einlaufen lassen.
Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben und zu einem cremigem Schnee schlagen. Mehlmischung und Eischnee behutsam unter die Masse heben. Zuletzt die Trauben behutsam untermengen.

Strudelteig auf ein gut bemehltes Tuch legen, mit Mehl bestreuen und mit einem Teigroller dünn ausrollen. Mit bemehltem Handrücken den Teig sehr dünn ausziehen, dicke Teigränder wegschneiden. Fülle auf einem Drittel des Teiges verteilen, den freigebliebenen Teil des Teiges mit KRONENÖL SPEZIAL mit feinem Buttergeschmack beträufeln. Strudel mit Hilfe des Tuches einrollen,
Teigränder festdrücken.

Strudel auf das Backblech setzen, mit KRONENÖL SPEZIAL mit feinem Buttergeschmack bestreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen. Leicht auskühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und mit Lavendel garnieren.

Tipp

Servieren Sie zum Weintrauben Strudel Vanillesauce oder einen Tupfer Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 4 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare24

Weintrauben Strudel

  1. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 09.12.2015 um 06:57 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 19.11.2015 um 23:33 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Rene11
    Rene11 kommentierte am 12.10.2015 um 12:06 Uhr

    sieht toll aus!

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 12.10.2015 um 09:54 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.09.2015 um 13:50 Uhr

    Jetzt ist Weintraubenzeit!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche