Weintarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 50 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 10 g Germ
  • 1 Eidotter

Füllung:

  • 200 ml Doppelrahm
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Eidotter
  • 1 Teelöffel Maizena gehäuft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) 1 Backblech von 25 cm ø Das Mehl sowie das Salz in eine ausreichend große Schüssel Form und in der Mitte eine Ausbuchtung bilden. Die Butter zerrinnen lassen, mit der Milch vermengen und in die Mehlmulde gießen. Die Germ zerbröckeln und mit dem Eidotter ebenfalls hinzfügen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig durchkneten.

Den Teig ohne aufgehen zu auf der leicht bemehlten Fläche zu einer zirka fünf mm dicken Rondelle von fündundzwanzig bis dreissig cm Durchmesser auswallen. Ein rundes Backblech in dieser Grösse mit dem Teig ausbreiten und mit einem nassen Geschirrhangl decken. An einem warmen Ort zirka anderthalb Stunden aufgehen. Daraufhin mit der Hand eine Ausbuchtung eindrücken, so dass der Rand zirka zwei cm breit, und leicht erhöht ist.

Für die Füllung Eidotter, Doppelrahm, Weisswein und Maizena glatt rühren und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen. Auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

Die Weintarte auf der untersten Schiene des auf 170 °C aufgeheizten Ofens derweil dreissig bis fünfunddreissig Min. goldgelb backen. Kuchen in feine Stückchen schneiden und am besten lauwarm zu Tisch bringen.

Tipp & Trick: Für den Guss unseres Weinkuchens sollten Sie einen trockenen und vor allem würzigen Weisswein verwenden. Trocken meint in diesem Zusammenhang, dass der Wein nicht süsslich schmeckt, also keinen Restzucker mehr aufweist. Unsere Westschweizer Chasselasweine sind eher als frisch und spritzig denn als würzig zu bezeichnen; besser eignet sich deshalb ein Müller- Thurgau oder evtl. ebenfalls ein schöner Riesling, die dann ebenfalls auf der Stelle als Begleiter dazu getrunken werden können.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Weintarte

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 08.06.2015 um 16:53 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 25.05.2015 um 17:03 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche