Weinkuchen mit Äpfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Den Mürbteig:

  • 125 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl (eventuell mehr)
  • 2 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 1000 g Äpfel (Boskop)
  • 750 ml Riesling
  • 250 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillepudding
  • 500 ml Schlagobers
  • Krokantbrösel

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Aus den Ingredienzien einen Mürbeteig kochen, 1/2 Stunde rasten, ausrollen und aufs Backblech Form, am Rand hochziehen.

Für den Belag Äpfel in Scheibchen geschnitten auf den Mürbeteig legen. Riesling mit Zucker und Vanillepudding aufwallen lassen, ein klein bisschen auskühlen, dann bei 180 Grad gemächlich durchbacken. Der Kuchen muss vor dem Servieren gut abgekühlt sein, damit der Pudding fest ist (vielleicht schon am Vortag backen). Mit 1/2 Liter Schlagobers bestreichen und mit Krokantbrösel verzieren.

Weinempfehlung Dessert: Beerenauslese mit leichtem Säurespiel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weinkuchen mit Äpfel

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 30.08.2014 um 08:41 Uhr

    Der kuchen schmeckt kalt serviert einfach traumhaft

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte