Weinbrand-Quitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Honig
  • 500 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Limetten (unbehandelt)
  • 2000 g Quitten
  • 125 ml Weinbrand

* für 8 Gläser (a zirka 300 ml Inhalt) Für die Zuckerlösung Honig, Zucker und 700 ml Wasser in einen Kochtopf Form. Vanilleschote aufschneiden, das Mark herausschaben. 1 Limette halbieren und den Saft ausdrücken. Limettensaft, Vanilleschote und mark zum Zucker Form, und aufwallen lassen. Übrige Limette abspülen und in Scheibchen schneiden. Quitten von der Schale befreien, vierteln, entkernen und in Scheibchen schneiden. Quitten- und Limettenscheiben in den kochenden Bratensud Form, nochmal aufwallen lassen und bei schwacher Temperatur 20-30 Min. gardünsten.

In der Zwischenzeit Gläser ausführlich abspülen. Quitten mit einer Schaumkelle aus dem Bratensud nehmen und in die Gläser befüllen. Bratensud sirupartig kochen und auskühlen. Mit Weinbrand durchrühren und über die Quitten gießen. Gläser verschließen; abgekühlt und dunkel behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weinbrand-Quitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche