Weinbeerenpastete - Appenzell

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Blätterteig
  • 3 Äpfel
  • 150 g Weinbeeren; Rosinen
  • 150 g Getrocknete Zwetschken ohne Stein
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • Zimt
  • 1 Eidotter

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

(*) Backblech 26 cm ø

Zwei Drittel des Blätterteigs so auswallen, dass er fünf cm über den Blechrand hinausragt. Äpfel kleinwürfelig schneiden und den Teigboden doppelt belegen. Darüber die Weinbeeren und zuoberst die geviertelten Zwetschken Form.

Das Wasser mit dem Zucker kurz aufwallen lassen und darüber gießen. Mit ein kleines bisschen Zimt überstreuen.

Den übrigen Teig so groß wie das Backblech auswallen und die Pastete damit abdecken. Vom überstehenden Teig eine Rolle formen und auf den Deckel ziehen. Mit einer Gabel den Deckel einige Male einstechen und alles zusammen mit Eidotter bestreichen.

Bei 170 °C etwa 45 min backen. Erkalten und geniessen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weinbeerenpastete - Appenzell

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche