Wein-Zwiebelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Belag:

  • 600 g Zwiebel
  • 200 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 3 EL Öl
  • 125 ml Weisswein
  • 100 g Käse (gerieben)
  • 125 g süsses Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 40 g Germ
  • Knapp ein Viertel l Wasser
  • 10 EL Öl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • 2 EL Semmelbrösel

Zwiebeln in Ringe, Speck in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Speck und Zwiebeln darin andünsten mit Wein löschen und 15 Min. dünsten. Menge auskühlen.

Käse mit Schlagobers durchrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Aus den angeführten Ingredienzien einen Germteig bereiten, auf der Stelle in einer Fettpfanne auswalken und einen kleinen Rand hochziehen. Teig mit Semmelbrösel überstreuen, Belag darauf gleichmäßig verteilen, Käsesahne darübergeben und in das kalte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 °C / 35 bis 40 min, 5 bis 10 Min. 0.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wein-Zwiebelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche