Weimarer Zwiebelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 100 g Kochsalami bzw. Räucherwurst
  • 4 EL Öl
  • 70 g Butterschmalz
  • 80 g Käse (gerieben)
  • 4 sm Roggenbrötchen
  • 1500 ml Rindsuppe
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 100 ml Bier
  • 1 Teelöffel Essig
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Zwiebeln in Ringe, Salami in Streifchen schneiden und beides in Öl goldgelb anschwitzen, den feingeriebenen Apfel, Zucker und Essig dazugeben. Bier aufgießen; mit warmer Rindsuppe auffüllen und derweil machen, bis die Zwiebeln weich sind. Semmeln in Längsrichtung halbieren und in einer Bratpfanne in Butterschmalz - auf beiden Seiten - anrösten, mit Käse und Petersilie überstreuen und auf der Stelle in der heissen Suppe zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Weimarer Zwiebelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche