Weimarer Zwiebelfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 500 g Schweineknochen mit Fleisch
  • 3 Semmeln (altbacken)
  • 300 g Rindfleisch
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Petersilie (zum Garnieren)

Die Zwiebeln abschälen und klein schneiden. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebeln dazugeben, mit soviel Wasser löschen, dass sie gerade bedeckt sind, und weichdünsten.

Die Schweineknochen in Wasser ansetzen und machen.

Die Semmeln in Scheibchen schneiden.

Das Rindfleisch abspülen und abtrocknen, dann in Scheibchen schneiden.

Die Rindfleischscheiben auf die Zwiebeln legen und 60 Min mitdämpfen. Sobal sie weich sind, die Brötchenscheiben dazulegen. Die Schweinsbruehe zugiesse und gemeinsam 10 Min leicht leicht wallen. Danach erst verrühren. Mit Zucker, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer sowie dem Kümmel gut nachwürzen. Das Zwiebelfleisch mit ein klein bisschen Petersilie garnieren.

Dazu passen Thüringer Grüne Knödel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Weimarer Zwiebelfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche