Weihnachtstorte - Schrot & Korn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 10 Dotter
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Zitrone (Schale)
  • Zimt
  • 10 Eiklar
  • 320 g Rohrohrzucker
  • 160 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 30 g Weizenstärke
  • 300 g Haselnüsse, gemahlen und leicht geröstet

Füllung:

  • 500 ml Milch
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 1 Pk. Vanillepudding
  • 500 g Butter (weich)
  • 150 g Schoko (zartbitter)
  • Orangenöl

Verzierung:

  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Staubzucker
  • Schoko (zartbitter)
  • Dinkelsterne (s. Rezept)
  • 100 g Marzipan
  • Kurkuma (zum gelb Einfärben)
  • Kakao (zum Einfärben)

Teig:

Marzipan, Gewürze, Eidotter cremig rühren. Eiklar mit einem Drittel des Zuckers schlagen. Restlichen Zucker gemächlich unterrühren. Mehl und Maizena (Maisstärke) sieben, Haselnüsse zum Mehl Form. Etwas Schnee unter die Eidotter heben. Danach abwechselnd Schnee und Mehl-Nussmischung unterziehen.

Menge in die Tortenspringform hineingeben. Bei 180 °C im aufgeheizten Backrohr (mittlere Schiene) etwa 30 Min. backen. Tortenboden eine Nacht lang stehen.

Füllung:

Pudding nach Anweisung machen und abkühlen. Dabei immer ein weiteres Mal Umrühren, damit sich keine Haut bildet. Butter cremig rühren. Schoko im Wasserbad zerrinnen lassen und mit der Butter mischen. Pudding unter Butter-Schokomasse aufschlagen. Orangenöl hinzfügen.

Tortenboden einmal diagonal durchschneiden und mit der Buttercreme befüllen. Torte einstreichen, zirka 2 Stunden abgekühlt stellen.

Dekoration:

Marzipanrohmasse mit Staubzucker anwirken, dann einstauben und mit einem Nudelwalker gemächlich auswalken. Dabei immer ein kleines bisschen Staubzucker auf die Unter- und Oberfläche des Marzipans Form.

Marzipan 1/3 grösser als die Oberfläche der Torte auswalken.

Mit einer runden Tortenform den Deckel ausstechen. Deckel mittelseines Tortenteilers in 16 Stückchen einteilen. Jedes Dreieck vorsichtig am spitzen Ende ein wenig einrollen und auf der Torte platzieren.

Später Verkleidung für den Tortenrand aus dem Marzipan ausschneiden. Marzipan um die Torte legen und vorsichtig glatt drücken. Zum Schluss Kante zwischen Deckel und Rand rundum zusammendrücken. Überstehendes Marzipan mit einem Küchenmesser entfernen.

Etwas Marzipan (von den 100 g) mit Kurkuma gelb einfärben, auswalken und einen großen Stern ausstechen.

Mit einem Pinsel ein klein bisschen aufgelöste Zartbitterschokolade in die Mitte der Torte auftragen und abtrocknen. Stern obenauf legen.

Auf jedes Tortenstück einen Dinkelstern (s. Rezept S.14 ) setzen.

Restliches Marzipan mit Kakao einfärben, auswalken, kleine Kreise ausstechen, Kreise halbieren und am unteren Tortenrand mittelsvon Zuckerwasser (100 ml Wasser zum Kochen bringen, 80 g Zucker darin zerrinnen lassen) ankleben.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weihnachtstorte - Schrot & Korn

  1. julebo
    julebo kommentierte am 03.12.2015 um 11:11 Uhr

    nett

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche