Weihnachtssuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Sellerie
  • 100 g Pastinaken
  • 100 g Petersilienwurzel
  • 100 g Topinambur
  • 1 lg Karotte (in Scheibchen geschnitten und mit e "Sternderlausstecher" ausgestochen)
  • 100 g Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 500 ml Gemüsefond (oder Wasser mit vegetarischer Suppenwürze)
  • 1 Knoblauch
  • 1 sm Pfefferoni
  • 250 ml Veltliner
  • 200 g Geräucherter Karpfen
  • 10 Blattspinat (in feine Streifchen geschnitten)
  • Salz
  • Koriander aus der Mühle
  • Eventuell Vogerlsalat und Gänseblümchen als zusätzliche Einlage

Spinat ist nicht jedermanns Sache? Mit diesem Rezept schon:

25 min, einfach Vom Räucherkarpfen die Haut sowie die Grätenabschnitte in Veltliner zum Kochen bringen und 10 min ziehen, folgend durch ein feines Sieb seihen.

Sellerie, Pastinaken und Topinambur gut abspülen, von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Zwiebel von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Wurzelgemüse und Zwiebel in der Butter andünsten, mit 1/16 Liter Veltliner löschen, mit dem Gemüsefond auffüllen. Etwa 5 Min. machen, dann den Räucherkarpfenfond hinzfügen.

Die Karpfenfiletteile in gleichmässig große Würfel schneiden und zum Schluss zusammen mit den "Sterndl-Karotten" und dem Blattspinat als Einlage Form. Mit Salz, ein kleines bisschen Pfefferoni und frisch gemahlenem Koriander nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weihnachtssuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche