Weihnachtsplätzchen - Reste - Souflée

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

8 - 10 Portionen:

  • Souflee:
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 6 Eidotter
  • 150 g Weihnachtsplätzchen oder evtl. ähnliches
  • 6 Eiklar
  • Salz
  • Butter
  • Mis de Pain, für die Förmchen
  • Eisreste
  • Eingewecktes Obst

Förmchen buttern und mit dem mis de pain auskleiden. In die Fettwanne bzw. in ein tiefes Blech des Ofens Pergamtenpapier legen und 2/3 mit Wasser befüllen. Herd mit Pochierwasser auf 200 C° vorwärmen. Butter und 2/3 des Zuckers cremig aufschlagen. Mehl und Maizena (Maisstärke) einsieben. nach und nach die Dotter dazugeben.

Eiklar mit einer Prise Salz anschlagen, gemächlich den Zucker einlaufen, aber dabei weiterschlagen. Die Hälfte des Eiweisses unterziehen. Kekse bröseln und unterziehen. Das übrige Eiklar unterziehen. Sofort in die Förmchen abfüllen. 25 Min. pochieren.

Dazu passt am Besten: Eingeweckte Früchte (selbst eingelegt, noch übrig von dem Sommer! ) und Eis (hausgemachtes!) Tipp: Wenn man von verschiedenen Sorten Eis je noch ein klein bisschen übrig hat, nimmt man einen Eisportionierer und geht der Reihe nach durch die verschiedenen Eissorten mit dem selben Portionierer.

Darauf erhaellt man eine schön marmorierte Eiskugel. Man sollte jedoch beachten, dass die Eissorten nicht zu unterschiedlich sind. Auf diese Weise sind schon die tollsten Kreationen entstanden.

(Beispiel: Schoko-Zwetschge-Mandel-Beeren oder Ingwer-Lavendel- Orange- Karamel)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weihnachtsplätzchen - Reste - Souflée

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 19.05.2015 um 19:16 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche