Weihnachtskipferl à la Hildegard

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 150 g Weizenmehl (griffig)
  • 50 g Mandeln (fein gerieben)
  • 40 g Staubzucker
  • 100 g Butter
  • 1 Stk Dotter (Gr. M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Hauch Chilipulver (fein vermahlen)
  • 1 Hauch Kardamom (fein gemahlen)
  • 50 g Zartbitterkuvertüre
  • etwas Kokosfett
  • 1 Prise Muskatnuss (gemahlene)
  • etwas Nelken (gemahlen)

Für die Weihnachtskipferl die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, bis sie etwas Farbe annehmen. Achtung: nicht zu lange rösten, es sollte nur eine leichte goldene Farbe erkennbar sein.

Mehl, Mandeln, Staubzucker, Gewürze und 1 Prise Salz vermengen. Anschließend die Butter in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Dotter zur Mehlmischung geben.

Alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen in eine Frischhaltefolie oder in eine Frischhaltedose geben und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

Danach aus dem Teig in kleinen Portionen längliche Stangerl rollen (geht auf einer kühlen Unterlage z.B. einer Fliese, einem Stein, besonders gut), diese zu Kipferl formen und im vorgeheizten Rohr bei ca. 180 °C für 10 - 15 Minuten backen (Backzeit richtet sich nach Größe der Kipferl).

Die Kipferl herausnehmen und abkühlen lassen. Für die Glasur Zartbitterkuvertüre mit etwas Kokosfett schmelzen.

Die Enden der Kipferl in die Glasur tauchen und die Kipferl auf ein Gitter legen, sodass die Glasur härten kann. Viel Spaß beim Nachkochen!

Tipp

Diese Weihnachtskipferl passen besonders gut für die kalte Jahreszeit rund um Weihnachten, da sie einen von innen wärmen. Wegen der Gewürze habe ich sie auch "à la Hildegard" genannt, damit ist Hildegard von Bingen gemeint.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Weihnachtskipferl à la Hildegard

  1. habibti
    habibti kommentierte am 02.11.2015 um 21:30 Uhr

    interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche