Weihnachtskerzen zum Aufessen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuitteig:

  • 8 Eier
  • 100 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 50 g Mandelkerne, geriebene abgezogene
  • Salz

Füllung:

  • 4 EL Rum
  • 300 g Aprikosenkonfitüre

Garnierung:

  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 100 g Kokosraspel

Sonstiges:

  • 100 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 16 Mandelkerne (abgezogen)
  • 10 g Pistazienkerne (gehackt)

Für den Teig Eier mit Zucker dickcremig aufschlagen, übrige Ingredienzien locker unterziehen. Teig auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech aufstreichen und in das vorgeheizte Backrohr setzen. E: Mitte. T.

200 Grad / 12 min. Kuchenplatte auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrhangl stürzen und Papier abziehen, Platte abkühlen.

Platte in zwei Hälften schneiden, mit Rum beträufeln und mit Marmelade bestreichen. Biskuitplatten zu jeweils einer Rolle zusammenrollen.

Marmelade erhitzen, Röllchen damit dünn bestreichen und in Kokosraspeln wälzen.

Kochschokolade zerrinnen lassen. Mandelkerne in der trockenen Bratpfanne rösten. Die Röllchen in jeweils acht Stückchen von 4 bis 5 cm Länge schneiden. Die unteren Schnittflächen 1/2 cm tief in Kochschokolade tauchen und zum Trocknen auf Pergamtenpapier setzen. Die oberen Schnittflächen ebenfalls in Kochschokolade tauchen und fest werden. Je einen Kuvertüreklecks auf die Oberfläche der »Kerzen« Form, die Mandelkerne wie eine Flamme hineindrücken und mit Pistazien überstreuen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weihnachtskerzen zum Aufessen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche