Weihnachtseis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 ml Milch
  • 4 EL Zucker (gut gehäuft)
  • 1 EL Nuss-Nougat-Krem (1)

(1)= kein Nutella!, gerinnt:

  • 1 EL Zimt (gestrichen)
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 2 Pk. Schlagobers
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 EL Honig
  • 1 Fläschen Rum-Aroma

Optional, nach Belieben::

  • Mandelkerne (gehackt)
  • Kokosette
  • Orangeat/Zitronat (fein)
  • Rosinen/Rosinen (fein)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Milch wird mit dem Zucker und der Nuss-Nougat-Kreme auf mittlerer Stufe unter laufendem Rühren erhitzt, bis die Nn-Kreme vollständig gelöst ist. Anschliessend den Zimt und das Lebkuchengewürz hinzfügen und unter Rühren kurz aufwallen lassen. Darauf auskühlen.

Das Schlagobers mit dem Vanillezucker steif aufschlagen. Jetzt die erkaltete Leb- kuchen-Nougat-Zimt-Milch unter durchgehendem Rühren gemächlich zur Schlagobers Form.

In diese Menge den Honig und das Rum-Aroma untermengen.

Nach Lust und Laune die optionalen Ingredienzien zufügen.

Diese Menge in die Eismaschine Form und zu einem kremig-festen Eis gefrie- ren.

Anmerkungen: außergewöhnlich empfehlenswert ist das Rum-Aroma von Schwartau, da es mit echtem Rum hergestellt wird. Die Gefrierzeit ist deutlich länger als bei normalem Eis (ca. 1 Stunde).

Fett : zirka g/Einheit

Eiklar: ungefähr g/Einheit

Be : /Einheit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Weihnachtseis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche