Weihnachts-Apfelkuchen mit Schlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Staubzucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Wasser

Belag:

  • 1500 g Äpfel (Boskop)
  • 150 g Zucker

Schlagsahne::

  • 250 ml Schlagobers
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)

Dieser Kuchen entstammt dem Rezeptbuechlein der Schauspielerin Barbara Mergenthaler (1852-1927), welche der berühmten Schauspieltruppe Eleonora Duses angehörte.

Den Teig so kurz wie möglich durchkneten, dann halbieren und in Frischhaltefolie beide Stückchen einschlagen und eine Stunde abgekühlt ruhen. Die eine Hälfte auswalken und in eine Tortenspringform legen.

Äpfel von der Schale befreien und vierteln, den Teig ganz eng belegen. Die andere Teighälfte auswalken und damit die Äpfel bedecken. Mit Zucker überstreuen und Butterflocken darauf gleichmäßig verteilen.

Den Kuchen für zirka 50 Min. in den aufgeheizten Herd schieben (180 °C ).

Der Kuchen schmeckt warm am besten, und ist ebenso ohne weiteres im Herd noch mal aufzuwärmen.

Servieren: Dazu gibt es eine Schlagobers besonderer Art.

Das Schlagobers mit dem Staubzucker halbfest aufschlagen. Die übrigen Ingredienzien beifügen und vollends steif aufschlagen.

Endiviensalat mit Büsumer Krabben und Dillsamen Kapaun mit Lebkuchengewürzen Backpflaumenkastanien Weihnachts-Apfelkuchen mit Schlagobers

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weihnachts-Apfelkuchen mit Schlagobers

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche