Weihnachtliches Weißer Traum-Gebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Für den Teig:

  • 5 Eier
  • 5 EL Staubzucker
  • 5 EL Mehl
  • 1 Pkg Vanillinzucker
  • 1 Messerspitze Backpulver

Für die Creme:

  • 1/4 l Milch
  • 5 dag Zucker
  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 1/8 l Schlagobers
  • 2 Blatt Gelatine

Zum Wälzen:

  • Kokosette

Für die Dekoration:

  • Schokoladeblättchen

Für das weihnachtliche Weißer Traum-Gebäck die Eier, Staubzucker, Vanillinzucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermengen und unter die Eiermasse rühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 190 Grad ca. 12 - 15 Minuten backen.

Papier abziehen und auskühlen lassen. Anschließend Biskuitscheiben von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. Für die Creme wird etwas Milch mit Puddingpulver angerührt. Gelantine in kalten Wasser einweichen.

Restliche Milch und Zucker aufkochen und angerührtes Vanillinpuddingpulver dazurühren und aufkochen lassen. Von der Ofenplatte wegziehen und die Gelantine auflösen (nicht mehr kochen).

Den Pudding kaltrühren. Obers steif schlagen und unter den erkalteten Pudding rühren. Die Creme in den Kühlschrank stellen ( lässt sich dann besser verstreichen). Die Biskuitscheiben damit füllen und rundherum mit Creme bestreichen und in Kokosette wälzen.

Tipp

Weihnachtliche Schokoladeblättchen oder andere Deko auf das Weißer Traum-Gebäck setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Weihnachtliches Weißer Traum-Gebäck

  1. silvia2102
    silvia2102 kommentierte am 18.11.2016 um 14:45 Uhr

    Wie lange sind die haltbar? Bzw. sind sie mit H-Milch länger haltbar

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 21.11.2016 um 10:37 Uhr

      Liebe silvia2102! Kühl aufbewahrt sind sie bestimmt ein paar Tage haltbar. Egal, ob mit H-Milch oder normaler Milch. Das wird womöglich nicht viel Unterschied machen, da ja auch Schlagobers in der Creme ist. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
    • silvia2102
      silvia2102 kommentierte am 25.11.2016 um 20:09 Uhr

      Und wenn ich auch Haltbarschlagobers nehme? oder längerfrischen Schlag

      Antworten
  2. soraja29
    soraja29 kommentierte am 06.12.2015 um 22:26 Uhr

    Wie lange hält das? 2 tage?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 21.11.2016 um 10:35 Uhr

      Liebe soraja29! Kühl aufbewahrt halten sie ein paar Tage. Sofern sie da nicht ohnehin schon längst weggessen sind! ;) Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche