Weihnachtliche Blätterteigvariationen an Vogerlsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 200 g Räucherlachs
  • 2 Fränkische Bratwürste (a 150 g)
  • 8 Nürnberger Rostbratwürste (a 30 g)
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch
  • 200 g Vogerlsalat
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 80 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 0.25 Bund Dille
  • 3 EL Geröstete Zwiebeln (Fertigprodukt)
  • 2.5 EL Senf (scharf)
  • 140 g Joghurt-Majo
  • 2 EL Schlagobers-Kren
  • 1.5 EL Salz (grob)
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 60 Min.):

Vogerlsalat gut abspülen, abrinnen. Schalotte von der Schale befreien, fein würfeln, Dill abzupfen und grob hacken, mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche mischen.

Eidotter mit Milch durchrühren (Eistreiche), Balsamessig mit Olivenöl und Schalotten durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurt- Majo mit ein TL Senf, zwei EL Sahnemeerrettich durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Blätterteigplatte auf mehlierter Fläche dünn rechteckig auswalken, mit Dill-Sauerrahm bzw. Crème fraiche einstreichen, mit Lachsscheiben belegen, mit ein klein bisschen Pfeffer aus der Mühle anwürzen, einrollen. Beide Blätterteigenden mit einer Gabel glatt drücken, schliessen und obenauf mit Eistreiche einpinseln.

Blätterteig mit einem Küchenmesser ein klein bisschen einschneiden und mit grobem Salz überstreuen. Eine zweite Teigplatte dünn auswalken und von der Hälfte vier Längsstreifen mit zwei Zentimeter Breite schneiden. Die Streifchen mit Senf bestreichen, Röstzwiebeln darauf streuen, mit einer Wäschespritze ein klein bisschen Wasser darüber sprühen und die gebratene Bratwurst mit Teigstreifen diagonal umwickeln, mit Eistreiche einpinseln und mit groben Salz überstreuen.

Rostbratwürstchen (jeweils vier Stück) hintereinander oder einzeln auf den Restteig legen. Den Teigrand mit Eistreiche einpinseln, den Teig über die Würstchen lappen, Rand glatt drücken, mit Eistreiche einpinseln und obenauf mit dem Küchenmesser ein wenig einschneiden, mit grobem Salz überstreuen.

Alle Blätterteigteile auf ein Blech setzen, bei einer Hitze von 210 °C im aufgeheizten Backrohr ca. 20 Min. backen.

Anschliessend die Teile zu mundgerechten Happen zerteilen und auf einer großen Platte anrichten. Vogerlsalat mit der Schalottenmarinade anmachen, die Joghurtcreme gesondert dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Weihnachtliche Blätterteigvariationen an Vogerlsalat

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 16.05.2015 um 17:28 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche