Weichselkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Weichseln (entsteint)
  • 125 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 Ei
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g Butter (weich)
  • 125 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • Zucker (zum Bestreuen)

Für den Weichselkuchen eine Tortenspringform mit 280 mm ø verwenden.

Die Butter mit dem Zucker zu einer weissen, schaumigen Masse aufrühren. Haselnüsse, Ei, Mehl und Zimt hinzugeben und alles zu einem Teig zusammen rühren. Den Teig in Folie gewickelt min. 30 Minuten kalt stellen.

Weichseln entkernen.

Die Tortenspringform ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Den Ofen auf 180 °C vorwärmen.

2/3 des Teigs direkt auf dem Springformboden zirka fünf mm dick auftragen. Den restlichen Teig in eine fingerdicke Rolle ausrollen. Den Formenrand aufsetzen, die Teigrollen dem Rand entlang aufsetzen und ein klein bisschen hochziehen. Anschließend die Weichseln auf den Teig setzen.

Den Weichselkuchen bei 180° Celsius auf der zweituntersten Schiene 40 Minuten backen. Den Kuchen erkalten lassen; sollten die Weichseln zu sauer sein, etwas Zucker darüber überstreuen.

 

Tipp

Sie können den Weichselkuchen auch mit Kirschen backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weichselkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche