Weiche Knödel in Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Gemahlener Urid Dhal (weisses Linsenmehl)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 300 ml Wasser
  • Öl (zum Frittieren)
  • 400 ml Joghurt (natur)
  • 75 g Zucker

Masala:

  • 50 g Koriander (gemahlen)
  • 50 g Gemahlener weisser Kreuzkümmel (Kumin
  • 25 g Zerdrückte rote Chilischoten
  • 100 g Zitronensäure
  • Faschierte, frische rote Chilischoten zum Garnie

1. Das Linsenmehl in eine große Weitling Form. Backpulver und Ingwer hinzfügen und gut durchrühren. Wasser hinzugießen und zu einer dicken Paste zubereiten.

2. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Den Teig teelöffelweise hinzfügen und die Knödel frittieren, bis sie goldbraun sind. Die Hitze reduzieren, wenn das Öl zu heiß wird. Knödel zur Seite stellen.

3. Joghurt in eine separate Backschüssel Form. 400 ml Wasser sowie den Zucker hinzfügen und mit Gabel oder Quirl mixen. zur Seite stellen.

5. Etwa 1 EL Masala über die Knödel Form, den Rest in einem luftdicht verschlossenen Gefäß für später behalten. Mit Chili garnieren.

Dieses sehr leichte Gericht eignet sich gut als Snack für heisse Sommernachmittage oder als Entrée für ein vegetarisches Menü.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Weiche Knödel in Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche