Wegerichstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Ei
  • 3 Eiklar
  • Butter
  • Salz
  • Mehl

Füllung:

  • Butter
  • Semmelbrösel
  • Wegerichblätter
  • Zwiebel
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rindsuppe

Man bereitet einen Strudelteig aus Eiklar, Wasser, Ei, ein wenig Butter, Salz und genügend Mehl, um einen schwer reissenden Teig zu bekommen, und zieht ihn dünn aus.

Während der Teig ruht, röstet man in viel Butter Semmelbrösel, fügt ihnen fein gewiegte Petersilie, Zwiebeln, Wegerichblätter und Schnittlauch hinzu, würzt mit Salz und ein kleines bisschen Pfeffer, lässt alles zusammen 5-10 min weichdünsten und verteilt es nach dem Abkühlen gleichmässig auf dem Strudelteig. Jetzt wird der Teig zusammengerollt, in einen gebuttereten Bräter (Reindl) gelegt, mit ein klein bisschen Rindsuppe angegossen und bei mittlerer Hitze im Backrohr goldgelb gebacken.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wegerichstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte