Wedelebock-Kochtopf - Emmental

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbfleischwürfel haselnussgross
  • 2 EL Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
  • 80 g Speck (gewürfelt)
  • 50 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 800 ml Suppe (hell)
  • 400 g Tiefkühlgemüse kleingeschnitten Erbsen, Karotten, Bohnen, Karfiol, ...
  • 8 md Salzkartoffeln; haselnuss groß geschnitten
  • 4 Frische Blättchen Rosmarin
  • 80 g Eierschwämme
  • 80 g Totentrompeten
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 1 Bund Petersilie

Fritz Gfeller: "Wedele" ist der berndeutsche Ausdruck für Reisigbündel. In der Regel ist es Aufgabe der Holzer, nach dem Fällen der Bäume auch die Reisigbündel aufzubinden. Früher war es Brauch, dass ältere Bauernknechte alljährlich auf die Bauernhöfe kamen und sich von den Bauern als "Wedelemacher" dingen liessen.

So kam auch in unsere Gegend regelmässig ein Mann, um für die Bauern die Reisigbündel aufzubinden. Der "Wedelebock-Sami", wie man ihn nannte, brachte auch sofort sein Werkzeug - einen "Wedelebock", eine Säge, ein Beil, eine Zange und Draht mit. Er verlangte keinen hohen Lohn, er legte vor allem Wert auf Kost und Logis.

Wedelebock-Kochtopf: Eintopfgericht mit "chlobige" Gemüse, Speck, Kalbfleischstueckli, Pilzen und Erdäpfeln - "e waehrschafti Chochete".

In einer nicht zu kleinen Reindl die Kalbfleischwürfel in der Butter anziehen. Zwiebeln, Knoblauch und Speck hinzfügen, kurz verrühren. Mit Weisswein löschen und mit Suppe auffüllen, dann Gemüse, Erdäpfeln und Rosmarinblättchen beifügen. Zehn Min. leise machen. Eierschwämme und Totentrompeten hinzfügen. Nochmals zwei bis drei Min. weiterkochen.

Als letzten Schritt nachwürzen und in einem Kochtopf anrichten, mit Petersilie überstreuen und mit den hartgekochten, halbierten Eiern garnieren.

dann ein klein bisschen länger.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wedelebock-Kochtopf - Emmental

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche