Watruschki - süsse Pastetchen aus Russland

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Teig:

  • 240 g Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 150 g Butter (kalt)
  • 150 g Rahmquark

Füllung:

  • 250 g Topfen (mager)
  • 1 Ei
  • 2 EL Zucker
  • 0.5 pouch Vanillezucker
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Kandierte Fruchtwürfelchen
  • 1 EL Maizena

Zm Bestreichen:

  • 1 Ei

Mehl, Zucker und die in kleine Stückchen geschnittene Butter zwischen den Händen rasch zu einer krümeligen Menge verreiben. Topfen beifügen und kurz durchkneten, nur derweil, bis der Teig zusammenhält.

1 Stunde abgekühlt stellen.

Alle Ingredienzien für die Füllung gut mischen und 1 Stunde abgekühlt stellen.

Den Teig ungefähr 3 mm dick auswallen. Gleich viele Rondellen von 12 und 9 cm Durchmesser ausstechen.

In die Mitte der grösseren Teigrondellen jeweils 2 EL Füllung Form und mit einem kleineren Teigstück überdecken. Ränder mit Eiklar bestreichen. Die Ränder der unteren Teigrondellen nach oben aufschlagen und mit den Fingern zu kleinen Fältchen zusammenkneifen. Oberfläche mit Eidotter bestreichen.

Im auf 200 °C aufgeheizten Herd 20 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Watruschki - süsse Pastetchen aus Russland

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche