P(f)annenhilfe

Was mache ich, wenn die Glasur abgeht?

Möchte die Glasur am Kuchen nicht haften bleiben, so gibt es einen einfachen Trick.

Schmieren Sie den Kuchen oder die Torte rundherum mit Marmelade ein und tragen Sie erst dann die Glasur auf. So gleichen Sie nicht nur etwaige Unebenheiten aus, sondern bekommen auch eine gleichmäßig haftenbleibende Glasur.

Autor: Ruth Wagner

Kommentare10

Was mache ich, wenn die Glasur abgeht?

  1. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 31.03.2014 um 11:05 Uhr

    Zuerst die Marmelade dann stelle ich die Torte kurz in den Gefrierschrank und dann die Glasur.

    Antworten
  2. Grilli
    Grilli kommentierte am 01.08.2014 um 13:23 Uhr

    Die Torte mit Marillenmarmelade dünn bestreichen, antrocknen lassen und dann glasieren

    Antworten
  3. LEO000aa
    LEO000aa kommentierte am 06.09.2016 um 19:45 Uhr

    durch die Marmelade bleibt die TORTE länger saftig

    Antworten
  4. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 29.05.2016 um 17:43 Uhr

    Immer die doppelte Menge an Glasur zubereiten, damit man sie auch großzügig und ohne viel zu verstreichen über die Torte gießen kann. Den Rest auf Backpapier auffangen und wieder verwenden.

    Antworten
  5. zirkade1
    zirkade1 kommentierte am 12.07.2014 um 14:28 Uhr

    das mache ich auch

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login