Wir suchen die Top-Lieblingssaucen unserer User

Was ist Ihre liebste Pastasauce?

Bei welcher Pastasauce schmilzt nicht nur der Parmesan, sondern auch Ihr kulinarisches Herz dahin?

ichkoche.at macht sich auf die Suche nach den beliebtesten Pastasaucen, die abseits von Carbonara und Bolognese liegen.

Verraten Sie uns Ihre liebste Pastasauce!

Haben auch Sie einen absoluten Favoriten, wenn es um die Sauce zu Spaghetti, Penne, Farfalle & Co. geht?

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.

mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Ruth Wagner / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare146

Was ist Ihre liebste Pastasauce?

  1. Jobse07
    Jobse07 kommentierte am 27.01.2017 um 08:10 Uhr

    Schnell und einfach: Tomatensoße mit Kräutern und Fetakäse...

    Antworten
  2. Lane
    Lane kommentierte am 23.11.2016 um 11:30 Uhr

    Das ist schwer zu beantworten, es gibt hier zu viele gute Rezepte. Allerdings brauche ich Schärfe und ohne Knoblauch geht gar nicht.

    Antworten
  3. Merl
    Merl kommentierte am 09.09.2016 um 20:23 Uhr

    Da kann ich mich gar nicht so auf eine festlegen. Ganz toll natürlich eine schön-fruchtige Tomatensoße -- noch etwas stückig. Mit ein paar der diversen Pestosorten auch lecker.Ich mag generell Gemüsesoßen gerne dazu.Da können dann mehrere Gemüse mit drin sein, aber hatte auch mal eine großartige Möhren-, Gurken-, oder auch Paprikasoße auf den Nudeln.Grade ganz toll finde ich eine Soße aus (angebratenen) Frühlingszwiebeln & Knoblauch. -- einfach genial!

    Antworten
  4. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 06.06.2016 um 11:19 Uhr

    Da ich ein absoluter Pastafanat bin, ist es schwierig ein Lieblingsrezept zu nennen. Ich liebe Carbonara, Pesto und eine gut gemachte Tomatensauce. Hauptsache es schmeckt und ein Riesenberg Parmesan muss oben drauf ;)

    Antworten
  5. VolMichaela
    VolMichaela kommentierte am 07.05.2015 um 09:37 Uhr

    Bolognese mit total magerem Rindfleisch, Karotten, ein bisschen Sellerie und mit kräftigem Rotwein einreduziert; Pelati drauf; mit Knoblauch, Basilikum und Oregano würzen - voila

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login