Was-grade-da-ist Bohnensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel
  • Butter /Öl /Schmalz etc.
  • 1 Becher Baked Beans
  • 200 g Hartwurtst: Cabanossi o. ae.
  • klare Suppe nach Lust und Laune (optional)
  • 125 ml Crème fraîche
  • Küchenkräuter

Die Zwiebel hacken und in einen Kochtopf in ein klein bisschen Fett anschwitzen. Bohnen mitsamt der Paradeiser-Pampe dazu. Mit der leeren Dose klare Suppe, Instant-Wasser oder klare Suppe abmessen (soviel wie in eine Dose reingeht), ebenso in den Kochtopf. Kurz aufwallen lassen. Die Würste in Scheibchen schneiden, zur Suppe und mitköcheln. Pikant nachwürzen, d.

h. Mit mindestens zu erahnender Schärfe; bei dem Salz empfiehlt sich Vorsicht - die Bohnen und vor allem die Wurst bringen genug mit.

Wenn die Tomatenpampe sehr süß ist, kann ein Schuss Saft einer Zitrone bzw. Essig ganz nett sein. Auf Teller gleichmäßig verteilen, auf jede Einheit noch einen Klecks Krem Fraiche und wenn vorhanden: Küchenkräuter, zu Tisch bringen. Dazu: Brot.

Das ist das Grundrezept. Die Abwandelungs- und Verfeinerungsmoeglichkeiten sind zahlreich: Mit der Zwiebel ein wenig Speck und /oder Suppengemüse anschwitzen. Statt der klare Suppe Rotwein oder Bier zugiessen. Statt der Würste Bratenreste oder Schinken verwenden. Und so weiter.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Was-grade-da-ist Bohnensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche