Warmhoerner Matjessalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Gekochte Erdäpfeln abgeschält, gewürfelt
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 Säuerliche Äpfel gewürfelt, mit
  • 1 Zitrone; Saft beträufelt
  • 2 Rote Rüben; blanchiert abgeschält, gewürfelt
  • 4 Matjesfilets; abgewaschen in Streifchen geschnitten
  • 2 Bismarckheringe; halbiert in Streifchen geschnitten
  • 4 Gewürzgurken (gewürfelt)

Dressing:

  • 180 g Joghurt
  • 180 g Sauerrahm
  • 1 Prise süsses Schlagobers
  • 2 EL Mittelscharfen Senf
  • 3 EL Obstessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Kümmel (Pulver)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Bund Dille

Die Salatzutaten mit den Erdäpfeln in eine geeignete Schüssel Form und alles zusammen vorsichtig miteinander mischen.

Den Joghurt mit der sauren Schlagobers, der süssen Schlagobers, dem Senf sowie dem Obstessig glattrühren. Mit Kümmel, Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer herzhaft würzen.

Den verlesenen, gewaschenen und feingeschnittenen Dill unter das Dressing ziehen und den Blattsalat damit anmachen. Den Blattsalat im Kühlschrank wenigstens eine halbe Stunde ziehen.

Nochmals nachwürzen, anrichten und zu Tisch bringen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Warmhoerner Matjessalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche