Warmes Kartoffel-Carpaccio mit St. Petersfisch und gehobeltem Bergkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das warme Kartoffel-Carpaccio die Kartoffeln gut waschen und mit der Schale in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden (oder hobeln). Die Kartoffelscheiben auf einen Dämpfeinsatz (ohne Löcher) legen, mit Olivenöl beträufeln und leicht salzen.

Die Fischfilets auf einen zweiten Einsatz geben. Nun die Fischfilets im Dampfgarer bei 80 Grad ca. 3 Minuten, die Kartoffeln ca. 5 Minuten garen (s. Tipp).

Die gegarten Kartoffelscheiben dekorativ auf Tellern anrichten, mit Balsamicoessig beträufeln und die Fischfilets darauf drapieren. Mit Meersalz würzen. Vor dem Servieren den Käse darüberhobeln.

Tipp

Etwas herzhafter schmeckt dieses warme Kartoffel-Carpaccio, wenn die Kartoffelscheiben nicht im Einsatz gegart, sondern in einer Pfanne in Olivenöl goldgelb gebraten und die Fischfilets über Wasser gedämpft werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare14

Warmes Kartoffel-Carpaccio mit St. Petersfisch und gehobeltem Bergkäse

  1. hsch
    hsch kommentierte am 26.12.2015 um 03:24 Uhr

    wirklich köstlich

    Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 04.09.2015 um 08:01 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  3. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 15.08.2015 um 13:38 Uhr

    Super!

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 23.05.2015 um 15:05 Uhr

    gut

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 14.03.2015 um 08:20 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche