Warmer Zitrusfruchtsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Orange
  • 0.5 Limone
  • 1 Grapefruit
  • 0.5 Pomelo
  • 1 Satsuma
  • 30 g Zucker
  • 1 cm Ingwer (Wurzel)
  • 30 ml Wasser (kalt)

Grapefruits sind eine Kreuzung zwischen Orange und Grapefruit, die erstmals um 1750 auf Puerto Rico gelang. Grapefruits sind kleiner, dünnschaliger und süsser als Grapefruits. Ihr gelbes bis rotes, saftreiches Fruchtfleisch schmeckt aromatisch bitter-süß und beinhaltet ausreichend Vitamin C. Die meisten Grapefruits werden heute in den Usa geerntet. Zu uns kommen die Früchte hauptsächlich aus Israel, Spanien und Afrika.

Für das Desser empfehlen wir, eine rosa Grapefruit zu verwenden, da sie süsser ist als die gelben.

Von jeder Frucht zwei schmale Streifchen Schale schälen und in hauchdünne Streifchen schneiden. Ober- und Unterteile der Früchte entfernen. Früchte aufstellen, Schale und Haut von oben nach unten klein schneiden. Fruchtfleisch über einer Backschüssel in Spalten zwischen den Membranen auslösen.

Ingwer abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Zucker, Ingwer und kaltes Wasser unter Rühren zum Kochen bringen. 1 Minute leicht wallen, Ingwer herausnehmen. Schalenstreifen untermengen, 1 Minute leicht wallen und entfernen. zur Seite stellen. Fruchtschnitze und Saft mit dem Sirup vermengen, zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen, mit den Streifchen garnieren und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Warmer Zitrusfruchtsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte