Warmer Walnuss-Linsen-Spinat-Salat zu Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kenia-Bohnen geputzt, gewaschen
  • 100 g Walnüsse in große Stückchen gebrochen
  • 300 g Baby-Spinat gewaschen und trocken geschleudert
  • 150 g Puy-Linsen aufgelesen, gewaschen
  • 40 g Butter
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • Salz

Fisch:

  • 4 Forellenfilets mit Haut o.Saiblingsfilets mit Haut
  • 1 EL Honig z.B. Akazienhonig, mit
  • 1 EL Dijonsenf vermengt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Linsen mit kaltem Wasser aufsetzen und al dente gardünsten. Bohnen in kochendes Wasser Form und ebenfalls al dente gardünsten, abschrecken und abrinnen.

Die Hälfte der Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Walnüsse darin unter Rühren zirka drei Min. rösten, dann die Linsen, die Bohnen und den Balsamessig Essig hinzfügen, weitere zirka zwei Min. rühren, die übrige Butter hinzfügen. Die Temperatur reduzieren, den Spinat einrühren und zusammen fallen.

Aus Olivenöl, Pfeffer, Saft einer Zitrone und Salz eine Salatsauce anrühren.

In einer zweiten Bratpfanne Olivenöl und Butter erhitzen, die leicht gesalzenen und gepfefferten Fischfilets erst mal auf der Hautseite rösten, dann auf die andere Seite drehen, mit der Honig-Senf-Mischung bestreichen und fertig gardünsten.

Linsen-Bohnen-Spinat Mischung auf Teller gleichmäßig verteilen, Dressing darüber träufeln und mit jeweils einem Fischfilet garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Warmer Walnuss-Linsen-Spinat-Salat zu Fisch

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 06.09.2015 um 08:52 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 06.09.2015 um 07:03 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche