Warmer Rosenkohlsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rosenkohl
  • 250 ml Klare Fleischsuppe (Würfel)

Marinade:

  • 3 EL Wein- oder Zitronenessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Kochsud
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)

Rosenkohl reinigen. Klare Fleischsuppe aufwallen lassen, den Rosenkohl darin 20 min auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 gardünsten.

Für die Marinade den Essig mit Salz, Pfeffer und Sojasauce durchrühren. Sehr fein geschnittene Zwiebel, Öl und ein klein bisschen Kochsud dazugeben, herzhaft mit einem Quirl durchrühren. Gut abgetropften Rosenkohl mit der Marinade mischen, warm stellen und durchziehen; mit Salz und Pfeffer gut nachwürzen, mit Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Als Zuspeise zu Schweinsbraten, Rinderschmorbraten bzw. Geflügel.

35 Min.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Warmer Rosenkohlsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche