Warmer Kartoffelsalat mit Zitronen-Schnittlauch-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Möglichst kleine Erdäpfeln sogenannte Raclette
  • Erdapfel (*)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 0.5 EL Senf (scharf)
  • Pfeffer
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Heisse Suppe
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 sm Jungzwiebel
  • 2 Bund Schnittlauch

Die Erdäpfeln nur unter kaltem Wasser bürsten, jedoch nicht abschälen. Mit Wasser bedeckt bzw. über Dampf derweil ungefähr zwanzig Min. nicht zu weich machen.

In der Zwischenzeit Knoblauch von der Schale befreien, halbieren und mit dem Salz in einer kleinen Backschüssel sehr gut zerdrücken. Zitronenschale, Senf, schwarzer Pfeffer, Saft einer Zitrone und Suppe beigeben und alles zusammen gut durchrühren. Dann mit einem Schwingbesen das Öl unterziehen.

Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün klein schneiden. Den Schnittlauch in Rollen schneiden.

Die noch heissen Erdäpfeln in Längsrichtung halbieren, zur Sauce Form, genau vermengen und mit den Frühlingszwiebeln und dem Schnittlauch überstreuen.

Was man vorbereiten kann Erdäpfeln und Sauce kochen. Erdäpfeln abschütten und noch ganz gut bei geschlossenem Deckel warm stellen; sie bleiben noch ca. 1 Stunde lauwarm.

Frühlingszwiebeln mit der Sauce vermengen, damit sie nicht oxydieren. Den Schnittlauch erst kurz vor dem Servieren über über den Kartoffelsalat schneiden.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Warmer Kartoffelsalat mit Zitronen-Schnittlauch-Sauce

  1. silmar
    silmar kommentierte am 22.04.2014 um 09:54 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche