Warmer Fischsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fischfilet (von Rotbarsch, Kabeljau oder evtl. ähnlich festfleischigen Fischen)
  • 100 ml Zitronen (Saft)
  • 1 bowl Kokosmilch
  • 2 EL Ingwer (frisch, gerieben)
  • 1 sm Porree (Stange)
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 Weisse Zwiebel, in schmale Scheibchen geschnitten
  • 4 Kaffirlimetten-Blätter, möglichst fein zerkleinert
  • 1 Paprika
  • 100 g Frisée bzw. anderer fester Salat; (circa)
  • Salz
  • Pfeffer (nach Geschmack)

Zeitaufwaendig 1. Fisch ungefähr 5 cm große Würfel schneiden, in einer Backschüssel mit Saft einer Zitrone, Kokosmilch und der Hälfte des Ingwers vermengen und eine Nacht lang im Kühlschrank durchziehen.

2. Porree in Längsrichtung durchschneiden, gut abspülen und diagonal in schmale Streifchen schneiden.

3. Fisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenrolle abtrocknen.

4. Einen EL Öl im Wok erhitzen, Fisch mit der Zwiebel, den Limettenblättern und dem übrigen Ingwer darin rösten, bis er den gewünschten Garpunkt erreicht hat; zur Seite stellen.

5. Restliches Öl im Wok erhitzen, Paprika und Porree darin rösten, bis sie durch sind, aber noch Biss haben. Fischmischung darunter heben und anwärmen.

6. Eine Platte mit den Salatblättern ausbreiten und den Fisch darauf anrichten.

Mit Salz, Pfeffer und vielleicht noch ein klein bisschen Saft einer Zitrone nachwürzen.

Krabben und anderem, gewürzt. Den Blattsalat mit einer Marinade aus Zucker, Wasser, Salz, Ingwer und Knoblauch beträufelt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Warmer Fischsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche