Warmer Eierlikörpudding mit Mangosalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Biskuit:

  • 5 Eier
  • 140 g Zucker
  • 140 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • Semmelbrösel und Butter für die Förmchen

Guss:

  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 Dotter
  • 50 ml Eierlikör
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 25 g Staubzucker

Mangosalat:

  • 2 Mangos (reif)
  • 3 EL Honig
  • 50 ml Weisswein
  • 150 ml Apfelsaft
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Limone (unbehandelt), abgeriebene Schale
  • 40 ml Grenadinesirup

Garnitur:

  • 4 EL Fruchtsauce
  • Minze

Biskuit: Die Eier mit dem Zucker dickcremig rühren. Das Mehl daruntergeben und zu der Hälfte der Menge das gesiebte Kakaopulver Form und daruntergeben. Beide Massen auf ein Blech beziehungsweise eine Backform, welche vorher mit Pergamtenpapier ausgelegt wurde, aufstreichen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 15 Min. backen. Beide Biskuits abkühlen und folgend in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die braunen und weissen Würfel vermengen und in Förmchen, welche zuvor mit Butter ausgestrichen und mit Bröseln bestreut wurden, hineingeben.

Guss: Die Milch mit den Eigelben, Eiern, Eierlikör, Vanillemark und Staubzucker mit einem Handmixer kurz aufmixen. Diesen Guss über die Biskuitwürfel gießen, bis die Förmchen gefüllt sind. Die Förmchen im Wasserbad im aufgeheizten Backrohr bei 160 °C ungefähr 40 Min. backen.

Mangosalat: Die Mangos von der Schale befreien und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Den Honig in einer Bratpfanne erhitzen, mit Weisswein und Apfelsaft aufgiessen. Mit Limonenschale, Saft einer Zitrone, Vanillemark und Grenadinesirup nachwürzen und alles zusammen sirupartig kochen. Die Mangospalten in den Sirup Form und auskühlen.

Die Mangospalten auf Teller fächerförmig anrichten. Den Pudding darauf setzen und mit dem Mangosirup, Fruchtsauce und Minzeblättchen garnieren.

.html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Warmer Eierlikörpudding mit Mangosalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche