Warme Fischpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Felchenfilets; oder/und Eglifilets
  • 1 sm Lauchstengel
  • 1 Paradeiser; in kleine Würfel
  • 50 g Champignons (Scheiben)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frische Küchenkräuter; Salbei,
  • Dill, Petersilie, Thymian
  • 250 g Blätterteig

Den Blätterteig dünn auswalken (vielleicht fischförmig) und die Hälfte auf ein Backblech legen, mit den leicht marinierten und rasch angebratenen Fischfilets belegen.

Porree, Knoblauch, Schalotte andünsten, Paradeiser, Schwammerln und Küchenkräuter dazu, kurz weichdünsten und würzen, auf die Fischfilets gleichmäßig verteilen, mit der anderen Hälfte des Teiges abdecken, nachdem man den Rand mit Ei bestrichen hat. Mit Teigresten Auge, Maul und vielleicht Schuppen mit Ei aufkleben. Daraufhin bei in etwa 200 Grad im Herd goldgelb backen und auf einem Holzbrett zu Tisch bringen.

Als Saucenbeigabe: z.B. ein Sabayon mit Basilikum und grünem Pfeffer.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Warme Fischpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche