Warme Bisquitmasse #3836

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Eier
  • 120 g Kristallzucker
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Vanille
  • 150 g Mehl, Gesiebtes

Weitere Titel: Bisquitmasse, warm aufgeschlagene Bisquitteig

Die ganzen Eier mit Zucker, geriebener Zitronenschale und ein klein bisschen Vanille warm schlagen: dazu wird ein Reindl 2 bis 3 cm hoch mit Wasser gefüllt und das Wasser zum Kochen gebracht. Der Schneekessel wird auf das Reindl gesetzt und die Eiermasse mit dem Schneebesen dick cremig ausgeschlagen. Dabei mit Fingerprobe feststellen, ob die Hitze von rund 35 °C erreicht ist.

Darauf den Schneekessel von dem Dunst nehmen und die Menge abgekühlt und dickschaumig (mit großem Volumen) aufschlagen (so lange weiterschlagen, bis die Menge abgekühlt ist). Darauf das gesiebte Mehl nach und nach mit dem Kochlöffel vorsichtig untermengen.

Diese Menge ergibt ein leichteres Backwerk mit feinerem Wohlgeschmack und dient ebenfalls für Torten und Schnitten aller Art [wie die kaltgeschlagene Biskuitmasse], in einer abgewandelten geben ebenso für Rouladen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Warme Bisquitmasse #3836

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 09.05.2014 um 14:24 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte