Warme Austern mit Zabaione und feinem Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 Creuses (tiefe Austern)
  • 100 g Karotten, blanchiert
  • 100 g Erbsenschoten, blanchiert
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butter
  • 3 Eidotter
  • 2 EL Weisswein
  • 2 EL Crème fraîche

Huitres chaudes au Sabayon et petits legumes * Austern öffnen, das Fleisch sowie die Flüssigkeit durch ein feines Sieb gießen, Flüssigkeit in einem Kochtopf auffangen.

machen!).

* Blanchierte Karotten und Erbsenschoten fein würfeln, kurz in heisser Butter schwenken, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen.

* Im Wasserbad aus Eigelben, Weisswein und ein klein bisschen Austern-Flüssigkeit eine Zabaione aufschlagen.

* Mit Krem Fraiche durchrühren, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen.

* In jede Austernschale ein kleines bisschen von den vermischten Gemüsewürfeln Form, darauf eine erhitzte Auster platzieren und mit der Zabaione nappieren.

* Sobald alle Austernschalen vorbereitet sind, kommen sie derweil unter den heissen Bratrost, bis die Oberfläche leicht goldbraun ist.

* Anschliessend die heissen Austern auf einem Bett aus grobem Meersalz zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Warme Austern mit Zabaione und feinem Gemüse

  1. silmar
    silmar kommentierte am 22.05.2014 um 15:39 Uhr

    Bin kein Austernexperte, aber zum Dessert?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche