Wantan Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Knochen- und Fleischreste von Rind, Hendl, Schwein
  • 10 Scampischalen
  • 8 Wantan Blätter
  • 2 EL Dim Sum Füllung
  • 2 Blatt Zitronengras
  • 2 Scheiben Ingwer (frisch)
  • 0.25 Karotte
  • 1 Jungzwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce
  • Oystersauce
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 3 Blatt Thai-Basilikum

Diese Suppe ist eine typische Restesuppe. Arne Schönrock kochte sie aus den Resten unseres zweiten Online-Kochkurses. Sie können sie ebenfalls aus den eingefrorenen Resten, die bei anderen Gelegenheiten anfielen, machen.

Die Knochen- und Fleischreste und die Scampischalen machen Sie mit dem Ingwer und dem Zitronengras bei geringer Temperatur auf und sie auf kleinster Stufe etwa 45 min leicht auf kleiner Flamme sieden. Dabei enfernen Sie den Schaum laufend genau mit einer Schaumkelle. Darauf gießen Sie die Suppe durch ein Sieb in einen anderen Kochtopf.

Die Karotte schneiden Sie in feine Streifchen und die Jungzwiebel in Scheibchen. Die Dim Sum Füllung Form Sie auf die Mitte der Wantan Blätter und falten sie dann wie Ravioli zu Dreiecken. Drücken Sie die Ränder des Teigs fest gemeinsam. Daraufhin Sie sie mit dem Genuese zirka 5 min in der heissen Suppe auf kleinster Stufe gar ziehen.

Schmecken Sie mit Pfeffer, Salz, Sojasauce und Oystersauce ab. Zum Schluss Form Sie Sesamöl und die klein geschnittenen Basilikumblätter zu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Wantan Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche