Wan-Tans mit Curry und Maracuja-Jus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Passionsfrüchte
  • 150 ml Maracuja (Saft)
  • 12 Quadratische Wan-Tan-Blätter gibt es im Tiefkühlregal
  • 12 Raffaello; fertiges Kokosgebaeck
  • 1 Eidotter
  • 400 ml Erdnussöl (zum Fritieren)
  • 2 EL Staubzucker

Zum Bestäuben:

  • 1 EL Currypulver

1. Passionsfrüchte halbieren. Fruchtfleisch herauskratzen, mit Maracujasaft durchrühren.

2. Die Wan-Tan-Blätter entfrosten, aneinander legen, jeweils 1 Kugel Raffaello darauf setzen. Ränder dünn mit verquirltem Eidotter bestreichen. Die Teigecken nach oben hin fest zusammendrücken.

3. Raffaello-Wan-Tans im heissen Erdnussöl goldbraun und kross backen. Auf Küchenrolle abrinnen und mit Staubzucker und Currypulver bestäuben. Mit Maracuja-Jus zum Dippen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wan-Tans mit Curry und Maracuja-Jus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche