Wan-Tan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 28 Wan-Tan-Blätter (im China Geschäft)
  • 10 Morcheln (getrocknet)
  • 1 sm Karotte
  • 1 Chilischote (frisch)
  • 50 g Gemischte Sprossen
  • 150 g Feines Rinderhackfleisch,
  • 2 EL Sojasauce (süss)
  • 1 EL Reiswein
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Ei
  • 1 EL Sesamöl
  • Öl (zum Frittieren)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

In einer Backschüssel Sojasauce, Tatar, Gemüse, Reiswein, Salz und Pfeffer vermengen und eine halbe Stunde kochen durchziehen. Die Eidotter mit Sesamöl mischen und unter die Fleischmasse rühren.

Ein Teigblatt auf die flache Hand legen und 1 gehäuften Tl der Füllung in die Mitte Form. Mit dem Pinsel Eiklar auf den Teig, um die Füllung herum aufstreichen, die Teigenden fassen und sie mit einer leichten Drehung zusammendrücken.

Das Fett in der Friteuse auf 175 Grad erhitzen. Die Wan-Tan darin goldbraun frittieren (ca. 5 min). Mit dem Schaumlöffel Wan-Tan aus dem Fett nehmen, auf Küchenpapier abrinnen. Dazu eine süsssaure Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Wan-Tan

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 05.05.2015 um 16:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche