Wan Sin mit Sesamsaat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Wan-Sin-Fleisch; Hüftsteak
  • Oder ähnliches
  • 3 md Zwiebel
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 3 EL Sesamsamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ingwer (gemahlen)
  • Teriyakisosse
  • Soyasosse
  • Sesamöl
  • Soyaoel
  • 150 g Duftreis

Wan-Sin-Fleich spülen, abtrocknen und mit einem scharfen Küchenmesser in daumengrosse, schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden, diese vierteln. Knoblauchzehe von der Schale befreien und halbieren.

Den Wok *sehr* heiß werden, Sojaöl hineingiessen. Wenn das Öl anfängt, zu dampfen, portionsweise die Wan-Sin-Fleischstreifen in Öl herausbacken, bis sie rundum gebräunt sind. Herausnehmen. Noch ein kleines bisschen Öl in den Bratensaft gießen, die Zwiebeln einfüllen und ebenfalls unter Rühren braun werden.

Wan-Sin-Fleisch wiederholt hinzfügen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit Ingwer bestäuben. Sesamsamen hinzfügen, ca. zwei Min. weiterbrutzeln. Mit Soya- und Teriyakisosse löschen.

Nach ein paar Min. mit ein klein bisschen Sesamöl nachwürzen.

Noch ein klein bisschen weiterbruscheln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wan Sin mit Sesamsaat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche