Waltis Bärlauchrahmsuppe mit Knoblauchbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Bärlauch (Blätter)
  • 20 g Butter
  • 0.25 Sellerie
  • 1 sm Zwiebel
  • Apfelmost
  • Hühnerbouillon
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 ml Doppelrahm
  • 4 Halbe Brotscheiben 1 cm dick
  • 2 Knoblauchzehen
  • Butter

Den frischgepflückten Bärlauch in viel siedendem Wasser kurz blanchieren, unverzüglich kalt werden und in Butter kurz dämpfen.

Zwiebeln und Sellerie kleinwürfelig schneiden und zugeben. Mit wenig vergorener Apfelmost löschen. Mit Hühnerbouillon auffüllen und 30 bis 40 Min. bei kleiner Temperatur auf kleiner Flamme sieden.

In der Zwischenzeit Knoblauch klein hacken und in der Butter weichdünsten. Die Brotscheiben auf beiden Seiten darin sautieren.

Suppe mit Pfeffer und Salz würzen. Doppelrahm unterrühren und anrichten. Die Brotscheiben warm zur Suppe zu Tisch bringen.

Spezieller Tip:

Als Einlage in die Suppe können blanchierte in Streifchen geschnittene Bärlauchblätter gegeben werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Waltis Bärlauchrahmsuppe mit Knoblauchbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche