Walnussroulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Für Den Biskuitteig:
  • 80 g Zucker
  • 4 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Vanillezucker
  • 4 Eiklar
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 120 g Walnüsse
  • 2 EL Mehl
  • Für Die Füllung:
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 0.5 Zitrone (Saft und Schale davon)
  • 3 EL Walnüsse

Ausserdem:

  • Pergamtenpapier
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • Walnüsse zum Garnieren

Für den Teig: Zucker, Eidotter und Vanillezucker so lange rühren, bis die Menge hell und kremig ist. Eiklar mit Backpulver steif aufschlagen. Danach Zucker dazurieseln. Solange weiterschlagen, bis die Masser glänzt. Gemahlene Walnüsse und Mehl vermengen. Portionsweise mit dem Schnee locker unter die Eigelbmasse vermengen. Danach zirka 1 cm dick auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegte Backblech (30 x 40 cm) aufstreichen. Auf der Mittelschiene im auf 240 °C aufgeheizten Backrohr zirka 5 min backen.

Nach dem Backen von dem Blech auf die Fläche gleiten. Das noch heisse Blech darüberstülpen und Biskuitboden darunter auskühlen. Durch den Dampf, der nicht entweichen kann, bleibt der Biskuit weich und lässt sich später gut aufrollen.

Schlagobers steif aufschlagen. Saft einer Zitrone, Zucker, Vanillezucker und -schale und Walnüsse dazumischen. Ausgekühlte Biskuitplatte auf ein zweites Stück Pergamtenpapier stürzen. Daraufhin das mitgebackene Papier abziehen. Füllung auf dem Biskuit verstreichen und aufrollen. Dick mit Staubzucker bestäuben und mit Walnusskernhälften garnieren. Vor dem Servieren abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walnussroulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche