Walnussring

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 150 g Walnüsse
  • 30 g Pistazien (abgezogen, gehackt)
  • 100 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 175 g Zucker
  • 20 ml Rum
  • 20 ml Orangenlikör
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel Nelke
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 6 Eier
  • 1 EL Ingwerkonfitüre

Ausserdem:

  • 100 g Kuchenglasur
  • 200 g Kochschokolade
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Wasser
  • 300 g Walnüsse; zum Belegen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Orange mit heissem Wasser abwaschen, abtupfen und die Schale dünn abraspeln.

100g Walnüsse durch die Mandelmühle drehen, 50g grob hacken. Die Pistazien grob hacken. Das Mehl, die Maizena (Maisstärke), Kakao- und Backpulver vermengen und in eine ausreichend große Schüssel sieben. Die Butter, 100g Rum, Orangenlikör, Zucker, Zimt, Nelken und Neugewürz mit den Quirlen des Mixers auf der höchsten Stufe in 4-5 Min. cremig rühren. Dabei nach und nach die Eidotter dazugeben. Eiklar mit dem übrigen Zucker steif aufschlagen. Am Beginn die Hälfte des Eischnees unter die Mehlmischung, die gemahlenen und gehackten Nüsse, die Pistazien und schliesslich die Ingwer-Marmelade unterziehen. Den übrigen Schnee unterziehen.

Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Kranzform (25cm Durchmesser) befüllen und glattstreichen. Im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Leiste backen. In der geben auf einem Kuchengitter 30 Min. abkühlen. Dann aus der geben auf ein Kuchengitter stürzen und ganz abkühlen.

Die Kuchenglasur sowie die Kochschokolade würfelig schneiden und dann im warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Gründlich verrühren. Die Aprikosenmarmelade mit 1El Wasser zum Kochen bringen. Wenn die Marmelade sehr fest ist, ein klein bisschen mehr Wasser hinzfügen. Durch ein Sieb aufstreichen. Die gesamte Oberfläche des Kranzes damit bepinseln. Die Marmelade fest werden.

Ein Stück Aluminiumfolie unter das Kuchengitter legen und den Kranz mit der Glasur einpinseln. Die übrige Masse über den Kranz gießen, mit einer Palette glattstreichen. Die Walnüsse dicht aneinander in die noch weiche Glasur drücken. Wenn die Glasur ganz getrocknet ist, den Walnussring in Aluminiumfolie einwickeln und vor dem Anschneiden ein paar Tage ruhen.

Backzeit: 60 Min.

Elektroherd: 175 °C

Gasherd: Stufe 2 Umluftherd: 150 °C

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walnussring

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche