Walnussparfait, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Eier
  • 1 Dotter
  • 110 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 500 ml Schlagobers
  • 100 g Walnüsse (gerieben)
  • 1 Kleines Stamperl Rum
  • 1 Kleines Stamperl Nusslikör
  • Schokoladespäne
  • Nüsse (gerieben)

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, die Eier, den Dotter, Staubzucker und Vanillezucker mit einer Schneebesen über einem heissen Wasserbad cremig schlagen, folgend von der Kochstelle nehmen, die Gelatine gut auspressen, in der Dottermasse zerrinnen lassen und diese derweil weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist.

Das Schlagobers steif schlagen und gemeinsam mit Rum, Nusslikör und Walnüssen vorsichtig unter die Eiermasse heben, eine Parfaitform mit Folie ausbreiten, die Nussmasse hineingeben und wenigstens

4 Stunden im Tiefkühlfach frieren, folgend das Parfait aus der geben nehmen, von der Folie lösen und mit einem in heisses Wasser getauchten, abgetrockneten Küchenmesser portionieren, vor dem Servieren das Parfait mit Schokoladespänen und Walnüssen verzieren.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Walnussparfait, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche