Walnussbrot mit Käse und Rosinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 175 g Walnüsse
  • 175 g Pecorino; italienischer Schafskäse, gerieben
  • 75 g Rosinen; kernlose Sorte klein geschnitten
  • 1 Teelöffel Gewürznelken; im Mörser zerstoßen
  • 125 ml Rotwein
  • 100 ml Olivenöl ((1))
  • 1 Würfel Germ (frisch)
  • 175 ml Wasser
  • 500 g Mehl
  • 100 ml Olivenöl ((2))
  • Salz
  • Pfeffer

Am Vortag

Zerdrückte Walnüsse, geriebener Pecorino, kleingeschnittene Rosinen, zerstossene Gewürznelken, Rotwein, Öl (1), Salz und Pfeffer miteinander mischen, eine Nacht lang durchziehen.

Germ in warmem Wasser zerrinnen lassen, mit Mehl und Olivenöl (2) zusammenkneten, an einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen.

Mit den eingeweichten Ingredienzien mischen, gut kneten. Daraus einen Brotlaib formen, auf der Oberseite ein Kreuz einkerben und auf der 2. Leiste im auf 200 °C aufgeheizten Herd 45 min backen (die letzten 15 min mit Aluminiumfolie bedecken).

Als Appetitanreger lauwarm zu Rotwein zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Walnussbrot mit Käse und Rosinen

  1. omami
    omami kommentierte am 25.10.2014 um 13:28 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche